302292_5184

Grundbehandlungen:

33,50 €

kosmetische  Fußbehandlung

36,00 €

med. Fußbehandlung / Podologe

39,50 €

Podologische Komplexbehandlung/Diabetiker

4,50 €

OPTIONAL: mit Fußbad

8,00 €

OPTIONAL: mit Nagellackierung/Lack

16,00 €

OPTIONAL: mit UV-Lack

5,00 €

OPTIONAL: Entfernung Nagellack

22,50 €

Teilbehandlung: Nagelbearbeitung

24,50 €

Teilbehandlung: Hornhautabtragung

ab 12,00 €

Teilbehandlung: Hühneraugen/Clavi entfernen

ab 12,00 €

Teilbehandlung: Warzen behandeln

ab 19,00 €

Teilbehandlung: Behandlung eingewachsener Nagel/ unguis incarnatus

14,50 €

Teilbehandlung: Öffnung der Nagelplatte z.B. beim Hämatom

ab 19,00 €

Nagelprothetik: Die Nagelprothetik ermöglicht, einen geschädigten Nagel durch einen Kunstnagel so aufzubauen, das er die Schutzfunktionen zurückgewinnt. Insbesondere in der Sommerzeit oder bei Schwimmbad und Saunabesuchen kann dies eine wertvolle psychologische Hilfe sein. Dieser Kunstnagel kann auch problemlos lackiert werden.

60,00 €

Onyfix (Nagelkorrekturhilfe): Nagelkorrektursystem, individuelle Anfertigung, Anpassung; als nicht operative Korrekturmethode z. B. bei eingewachsenen Nagel – unguis incarnatus o. Rollnagel – unguis convulutus

174,00 €

Orthonyxie – Spangen – Behandlung nach Fraser von eingewachsenen oder gerollten Nägeln ( unguis convolutus oder unguis incarnatus): Ähnlich wie bei einer Zahnspangenbehandlung wird durch Spannung eines Federdrahtes eine Korrektur der eingerollten Nägel bewirkt. Diese Spangen können im Gegensatz zu Klebespangen jedoch umgesetzt werden, sobald der Nagel wieder entsprechend nachgewachsen ist.

22,50 €

Umsetzen der Spange ( i.d.R. 6 mal alle 6-12 Wochen): In vielen Fällen übernehmen auch die Krankenkassen einen Teil der entsprechenden Kosten für eine Spangenbehandlung nach Ross Fraser

25,00 €

BS-Spange (Nagelkorrekturhilfe): Zur Einmalverwendung, wird je nach Nagelwachstum und Korrektur ggf. erneuert z. B. beim eingewachsenen Nagel/ unguis incarnatus.

Das Ergebnis unserer Behandlung ist auf Dauer zu erhalten: Durch die Pflege der Haut und der Nägel zwischen den Behandlungen. Durch die Anwendung der empfohlenen Produkte für die vorliegenden Probleme. Nur eine gute Zusammenarbeit zwischen Fußpflegern und Kunden führt zu einem guten Erfolg.